Der am 24.3.1994 als  Guggamusig Schwoba Gwidd´r Oberkochen e.V. gegründete Verein ist bereits seit 22 Jahren mit 33 aktiven, überwiegend ungelernten Musikern, unterwegs. Ob von Frankreich nach Wiesbaden oder von Passau nach Döbeln – überall sind sie dabei und verbreiten gute Stimmung.

Der erste Vorstand ist derzeit Simone Eder-Neumeister und für den musikalischen – manchmal auch etwas schrägen Klang -  ist Florian Renner zuständig. Das Repertoire, das laufend erneuert wird, besteht aus rockig-poppigen Rhythmen. Geprobt wird das ganze Jahr- außer in den Sommerferien. Ihre aufwendigen Kostüme bezieht die Gruppe aus dem Geburtsland der schrägen Töne- der Schweiz.

Die Geselligkeit wird bei den „GUGGA“ großgeschrieben. Gemeinsame Wanderungen, Sommerfeste und außergewöhnliche Weihnachtsfeiern  schweißen die Gruppe auch außerhalb der Faschingssaison fest zusammen.
Bei den ‚Gwidderern‘ ist jeder herzlich Willkommen. Sie proben jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen. Verschiedene Altersgruppen – von 15 bis 64 Jahren- sorgen für einen abwechslungsreichen Mix.